Testosteron erhöhen mit diesen 9 gesunden Nahrungsmitteln

Die Ernährung hat einen großen Einfluss auf die Hormonproduktion, das ist erwiesen. In der Wissenschaft der Epigenetik ist es bereits ein Fakt, dass unsere Nahrung sogar unsere Gene verändern kann- Du bist was du isst. Wer sich nur mit Müll vollstopft braucht sich also nicht wundern, wenn er aussieht wie ein Mülleimer und riecht wie die Müllabfuhr….

Wer dagegen seine Ernährung bewusst wählt, und auf Gesundheit und Wachstum ausrichtet wird:

-eine Transformation seines Körper feststellen
-mehr Energie haben
-seine körperliche und mentale Leistungsfähigkeit erhöhen
-mehr Gesundheit erlangen und Krankheiten vermeiden

Testosteron erhöhen

Gerade für Männer ist das Hormon Testosteron wichtig für den Körper, die Psyche und der Schlüssel zum Muskelaufbau.In diesem Artikel stelle ich 9 Nahrungsmittel vor, die dein Testosteron erhöhen.

Testosteron erhöhen mit…

 

1. Ashwaganda

Ashwaganda wird in der indischen Heilkunde schon seit Tausenden von Jahren zur Stärkung der Lebenskraft verwendet. Es verleiht laut der aryurvedischen Medizin innere Ruhe , Energie, Vitalität und Leistung. Die mehrfachen wissenschaftlichen Studien belegen, dass Ashwaganda Stresshormone wie Cortisol senkt und den Testosteronwert um bis zu 40 % erhöhen kann. Als Adaptogen und Phytoandrogen gilt es als ein absoluter pflanzlicher Stressblocker, wirkt nervenberuhigend und unterstützt damit die Regeneration.

(Studie)  (Studie)  (Studie)  (Studie)

Wenn du mehr über Ashwaganda wissen willst, schaue Hier vorbei

 

2. Ingwer

Ingwer ist das gesündeste Lebensmittel, das man im normalen Supermakt bekommen kann. Die Vorteile für die Gesundheit sind sehr zahlreich und haben eine große Wirkung, die Knolle ist sogar eine Hoffnung für Krebspatienten.Ich liste hier mal kurz die gesundheitlichen Vorteile auf:

  • Wirkt Entzündungshemmend, stimulativ, antioxidant und antithrombotisch
  • Wirkt bei Übelkeit
  • Heilt Gelenkschmerzen
  • Lindert Schmerzen
  • Fördern die Genesung bei Erkältungen, Grippe, Nasennebenhöhlenentzündungen, Halsschmerzen
  • Krebszellen sterben ab
  • Beseitigt Mundgeruch
  • Blutzuckerspiegel verbessert sich
  • Schützt die Augen
  • Kann Alzheimer behandeln (Positive Wirkung auf das Gehirn)
  • Erhöht den Testosteronspiegel

…und viel viel mehr

Allein aufgrund diesen zahlreichen Wirkungen sollte man dieses Produkt allezeit zu Hause haben. Außerdem wurden in einigen Studien festgestellt, dass Ingwer die Testosteronwerte bei Tieren erhöhen kann. (Studie) (Studie)

In einer Studie, die in einer Zeitraum von 7 Monaten bei Männern durchgeführt wurde, konnte man bei den Herren  deutlich erhöhte Testosteronwerte feststellen.

Testosteron erhöhte sich um 17,7 %
-Die Hormone LH und FSH (Beide wichtig für die Testosteronproduktion) erhöhten sich um 43,2% und 17,6%

Lege dir also beim nächsten Einkauf eine frische Ingwerknolle in den Einkaufswagen. Auch empfehlenswert ist Bio-Ingwerpulver. Das kannst du zum Würzen verwenden oder 1-2- Teelöffel in einem Glas Wasser vermischt trinken.

3. Bor (Spurenelement)

Bor ist wahrscheinlich den wenigsten bekannt. Es handelt sich dabei um ein essentielles Spurenelement, aufzufinden im Erdboden, Luft und Grundwasser. ( Das in unseren heutigen Lebensmittel ein klarer Bor-Mangel vorliegt sollte klar sein, außer wir konsumieren nur Nahrung von mineralhaltigen Boden)

Bor soll helfen das Immunsystem zu regulieren und hat laut Studien eine Entzündungshemmende Wirkung und großen Einfluss auf das Hormonsystem.

Man gebe 7 Tage lang Männern jeden Tag 10 mg Bor und siehe da: Das Testosteron erhöhte sich um fast 30 % , und die Östrogenwerte (weibliche Hormone) sinken um 40%. Entzündungsverursachende Vorgänge wie Interleukin 6 und C-Reaktives-Protein haben sich ebenfalls verringertDie Männer hatten in dieser Studie zwar nicht den höchsten T-Spiegel, aber ich finde die Ergebnisse trotzdem interessant. (Studie)

Ebenfalls wurde in einer 4 Wöchigen Studie, bei gesunden männlichen Versuchsteilnehmern erhöhte Testosteronwerte festgestellt. Außerdem ging aus der Studie hervor, dass Bor die Halbwertszeit von Vitamin D und Estradiol verlängert, was ebenfalls anabole Auswirkungen auf den Organismus hat.

Weitere Wirkungen auf den Körper:

-Stoffwechsel: Regulation des Calcium, Phosphor, Magnesium und Vitamin D Haushalts
Gehirnfunktion:Einfluss auf kognitive Fähigkeiten
Knochenstoffwechsel: Knochenstabilität und Gesundheit der Gelenke

 

4. Pinienpollen

Pinienpollen zählen zu den besten und wirkungsvollsten Stärkungsmittel überhaupt. Die positiv Wirkung der Pflanze ist belegt seit 2000 Jahren in Verwendung- Ihre starke Wirkung übertrifft alles bis dato gewesene

Das besondere an der Pflanze ist, das sie Testosteron und steroide Substanzen enthalten(Studie).  Das macht die Pflanze besonders für Sportler und ältere Menschen interessant. Es ist sogar bis heute nicht alles erforscht was Pinienpollen betrifft, doch die positiven Erfahrungen die in der Literatur dokumentiert sind sprechen für sich.

Pinienpollen sind in der Wildkräuterkunde bekannt für ihre natürlichen Eigenschaften als Adaptogen und Tonikum.Bemerkenswert ist ihr reichhaltiges Nähsstoffprofil an:

  • Spurenelementen
  • Wichtigen Mineralstoffen
  • hochwertige vegane Aminosäuren
  • Vitamine und seltene Vitalstoffe

Die Wirksamkeit ist am besten wenn du es als Tinktur zu dir nimmst. Bei Kapseln und Tabletten, kann man sich nie sicher sein, was noch darin ist. Ich empfehle diese hochwertige Tinktur. Zusätzlich ist noch Schwarzer Pfeffer dabei, der die Aufnahme und Wirkung verbessert.

 

 

6. Traubenkernextrakt (OPC)

Das von Robert Franz hochgepriesene OPC hat es in sich, denn es ist nicht nur eine große Bereicherung für die Gesundheit, es kann sogar Testosteron erhöhen.
Traubenkernextrakt
wird aus den Kernen der Weintraube gewonnen, ein starkes Anitoxidant, welches unsere Zellen schützt, stärkt und verjüngt. Die Wirkungen des OPC sind:

Anti Aging-Effekte (Straffe, glatte und geschmeidige Haut)
-Schnelle Wundheilung
-Für schönes Haar
-Schützt Herz und Blutgefäße
-Schützt Gehirn und Nerven
…und viel viel mehr

Nun zum Testosteron: Durch das OPC ist der Körper in der Lage Aromastase zu senken. Aromastase wandelt die Testosteron-Moleküle in Estrogen-Moleküle um, dadurch beginnt der Testosteronspiegel zu sinken. Durch OPC kann der Körper den Testosteronspiegel im Gleichgewicht halten und damit den Hormon-Haushalt stabil halten (Studie). Außerdem sorgen die Antioxidantien für ein gesundes Immunsystem, stärken die Zellen und erhalten die Gesundheit. Wer schon mal krank war weiß, wie einem bei Training aus der Bahn wirft.

Ich empfehle das OPC von Robert Franz

 

7. Gelee Royal

Gelee Royale ist etwas ganz besonderes. Es wird auch als Weiselfuttersaft oder Bienenköniginnenfuttersaft bezeichnet und gehört zu wertvollsten Schätzen der Natur

Weißt du was die Bienenkönigin von den normalen Arbeiterbienen unterscheidet ? Es ist nicht die Genetik, denn genetisch betrachtet sind alle Bienen von Anfang an gleich. Bevor eine Biene jedoch zur Königin wird bekommt sie in den ersten drei Larvenstadien ein besonderes Kraftfutter verabreicht, und zwar das sogenannte Gelee Royal

Durch dieses Futter lebt die Bienenkönigin 60 mal länger als eine Arbeiterbiene, ist deutlich größer und legt bis zu 3000 Eier am Tag. Würde Sie nur übliches Bienenfutter wie Honig und Pollen bekommen, hätte sie lediglich das Wachstum einer normalen Arbeiterbiene. Die Bienenkönigin wird also nicht als Königin geboren, sondern zur Königin gefüttert und das dank dem Gelee Royal.

Testosteron erhöhen mit Gelee Royal

So jetzt wird es interessant. In Studien (Bei Männern) wurde festgestellt, dass eine 3 Monatige Einnahme Gelee Royal den Testosteronspiegel um 20 % erhöht.(Studie)

Außerdem lassen sich viele positive Effekte auf die männliche Fruchtbarkeit nachweisen.
Bestätigt wurde die Feststellung bei 2 weiteren Tierversuchen, in denen eine Erhöhung des Testosterons gemessen wurde(Studie). Forscher können den Grund der positiven Effekte auf die Fruchtbarkeit und Testosteron nur vermuten. Eine Mögliche Erklärung ist der hohe Anteil an Zink und bestimme Aminosäuren, die sich positiv auf die Beweglichkeit der Spermien auswirken und damit die Hormonproduktion ankurbeln. Außerdem stärkt Gelee Royal das Immunsystem und wirkt positiv auf die Stimmung bzw. Psyche.
Bei der Auswahl des richtigen Produkts sollte man vorsichtig sein, es gibt viele Lügner und Betrüger die Fälschungen verkaufen. Hoch Qualitatives Gelee Royale ist nicht gerade billig, ich persönlich benutze dieses hier: Gelee Royal Bio 50g 

 

 

8. Schisandra

Schisandra kann ebenfalls das Testosteron erhöhen. Es wird in der Chinesischen Medizin schon seit Tausenden von Jahren benutzt. Sie gilt als wirksames Mittel gegen viele Krankheiten. Sie wirkt bei Darmerkrankungen, Müdigkeit, Depression, Schlaflosigkeit, körperlicher Schwäche, Diabetes, Stress, Ängste, Erkältungen, Asthma, Gedächtnisschwäche und vieles mehr. Die testosteronsteigernde Wirkung kommt wahrscheinlich durch die Stresshemmende Wirkung der Pflanze. Schisandra verringert nämlich die Ausschüttung von Stresshormonen wie Cortisol und fördert die Bildung von Androgenen

Die Wirkungen:

  • adaptogene Wirkung (Stresshemmend)
  • entzündungshemmende Wirkung
  • für die Leistungssteigerung
  • Schützt die Leber
  • für einen gesunden Herzkreislauf
  • als Aphrodisiakum
  • bei Atemwegsproblemen
  • für eine gesunde Haut
  • für eine gesunde Verdauung

Ich empfehle Schisandra in Pulverform, da in den meisten Tabletten zusätzlich Stoffe enthalten sind, die die Nahrungsaufnhame im Darm hemmen 😉

 

 

9. Buntnessel (Forskolin)

Buntnessel wird traditionell in der aryurvedischen und afrikanischen Medizin zur Behandlung von Störungen des Herz- Kreislaufsystems und Magen-Darm-Traktes eingesetzt. Neben diesen positiven Effekten, wirkt sie sich auch positiv auf das Hormonsystem aus. Es kann nämlich freies Testosteron erhöhen und die Fettverbrennung drastisch ankurbeln. In einer Studie wurden 30 Testpersonen 12 Wochen lang mit einem Forskolin-Extrakt(250 mg) behandelt. Nach den 12 Wochen wurde folgedes festgestellt:

-Zunahme der fettfreien Muskelmasse
-Zunahme der Knochendichte
Anstieg des freien Testosterons um 33%


(Studie) (Studie) (Studie)

Vorallem war die Wirkung bei den Übergewichtigen Personen stark ausgeprägt. Es ist demzufolge ein  geeignete Mittel für die Diät, zur Reduzierung des Körperfetts und der Harmonisierung des Hormonhaushaltes.

Buchempfehlung:

Wer mehr über hormonaktive Pflanzen und Nahrungsmittel erfahren möchte, sollte sich das Buch „Natural Doping“ von Thomas Kamptisch und Christian Zippel holen. Darin werden beschrieben:

-Die Hormonellen Grundlagen
Hormonfoods (Phytoandrogene und Phytoöstrogene)
Anti-Hormonfoods (Antiöstrogene und Antiandrogene)
Ausdauer- und Regenerationspflanzen
-Pflanzliche Fatburner
-„Healthfoods

und vieles mehr

testosteron erhöhen

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.