Mehr Testosteron & Leistung- Bockshornklee

 

 

Mehr Testosteron & Leistungsfähigkeit- Bockshornklee

 

Bockshornklee ist eine wertvolle Heilpflanze. Die Pflanze ist über das südliche Europa, Afrika, den Nahen Osten, Indien, China und Australien verbreitet und wurde schon früher in der Antike als wertvolles Heilmittel eingesetzt. 

 

 

Der Bockshornklee gehört zu der Gruppe der Phytoandrogene. Diese wirken androgenartig und wirken sich positiv auf den Testosteronspiegel des Mannes aus.

Die Wirkung von Phytoandrogenen im Mann:

 

  • Erhöhung der Knochendichte
  • Verbesserung der Fruchtbarkeit
  • Erhöhung der sexuellen Leistungsbereitschaft und fähigkeit
  • Zuwachs an Muskelmasse und muskulärer Leistungsfähigkeit (Anabole Effekte)
  • Verbesserung der Lebensfreude und Lebensqualität (Weniger Depression)
  • Verbesserung der geistigen Leistungsfähigkeit
  • Prostatprotektive Effekte
  • Anti Aging Effekte

 

Bockshornklee ist bekannt als Gewürz und Heilmittel. Erst durch die „Benektinermönche“ wurde die Pflanze auch in Mitteleuropa bekannt. Hildegard von Bingen und „Pfarrer Kneip“, die was Heilkunde angeht als Experten galten schworen auf ihre positive Heilwirkung.

 

Sie gilt als wirkungsvolles Mittel bei Haarausfall,Potenzstörungen,Diabetes,Sehstörungen, starkes Schwitzen,Appetitlosigkeit und viele weitere Krankheiten.

In unsere heutigen Zeit wissen wir nicht mehr ausführlich genug bescheid über die positiven Wirkungen mancher Pflanzen. Man geht lieber zum Arzt, lässt sich Medikamente verschreiben, die die Wurzel des Problems leider nicht lösen können. Nur die wenigsten wissen, dass die Pharmaindustrie eigentlich mehr am Profit interessiert ist, als an gesunden Patienten, denn nur mit Kranken Menschen lässt sich genug Geld verdienen.

Nur wer sich alternativ informiert und einen Weg ausserhalb der pharmazeutischen Medizin und Arztpraxis sucht, findet wertvolle Wege die uns die Natur geschenkt hat.

Denn gegen jede Krankheit ist auch ein Kraut gewachsen

Bockshornklee für Sportler

 

Incarin ist eine im Bockshornklee vorkommende Substanz. Sie hat einen massiven Einfluss auf den Androgenstoffwechsel und auf die körperliche Leistungsfähigkeit. Das Incarin wirkt sich auf den Körper anabol aus indem:

  • Es den Allgemeinzustand der reproduktiven Organe erhöht
  • erhöht die Testosteronproduktion im Körper

In einer Studie in der den Versuchsteilnehmern Bockshornklee-Extrakt  in einer Konzentration von 500 mg gegeben worden ist, erhöhte sich ihre Kraftwerte in den Disziplinen Kniebeugen und Bankdrücken sehr deutlich. Auch ein niedrigerer Körperfettanteil wurde bei den Teilnehmern festgestellt.

 

 

Testosteron steigern durch Bockshornklee

 

 

Fazit

Mit Bockshornklee hat uns die Natur eine wertvolle Pflanze geschenkt. Es wirkt heilend bei vielen Krankheiten und gerade für den Sportler interessant. Gerade für die Leistungssteigerung und Testosteron hat die Pflanze positive Effekte. Die Nahrungsergänzungsmittel wie Protein usw. werden total überschätzt. Die Natur hat uns bessere Mittel gegeben. Wer mehr über natürliche „Testosteronbooster“ wissen möchte sollte einmal das Buch „Natural Doping“ lesen.


Bockshornklee bestellen

 

 

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.