Gerstengras

Gerstengras- Beste Grünpflanze der Welt für mehr Energie Gesundheit und Vitalität

Gerstengras

für mehr Gesundheit, Vitalität und Energie

 

Was ist eigentlich Gesundheit ?
Für manche Menschen mag es nur die Abwesenheit von Symptomen oder Krankheiten sein, für mich bedeutet Gesundheit aber:

-Von Morgens bis Abends voller Energie zu sein
-Allezeit 100% Leistungsfähig sein
-Jeden Tag stärker werden
-Wachstum³

 

Ein wichtiger Faktor dafür ist natürlich die Ernährung, deswegen stelle ich heute ein ganz besonderes Nahrungsmittel vor, und zwar Gerstengras.

Es ist bekannt, als das Nährstoffreichste Lebensmittel der Welt, aktuell sind es insgesamt 3000 Vitalstoffe, die darin entdeckt worden sind.

Gerstengras

Gerstengras ist eine absolute Nährstoffbombe

…denn in keinem anderen Lebensmittel findet man die Nährstoffe in solch einer Dichte und Fülle in Kombination zueinander.

Folgende Vitamine finden sich im Gerstengras:

Beta Carotin
Biotin
Cholin
Folsäure
Lutein
Lycopenne
Vitamin B1
Vitamin B2
Vitamin B3
Vitamin B5
Vitamin B12
Vitamin C
Vitamin E
Vitamin K
Zeaxanthin

Es enthält folgende Spurenelemente:

Cobalt
Chrom
Eisen
Jod
Kupfer
Mangan
Molybdän
Selen
Silizium
Zink

Gerstengras enthält folgende Mineralien:

Calcium
Chlor
Magnesium
Phosphor
Kalium
Natrium
Schwefel

Die grüne Pflanze enthält eine Menge Aminosäuren und ist deshalb auch interessant für Kraftsportler Der Proteingehalt von dieser Grünpflanze ist übrigens auch interessant, ganze 28g auf 100g.

Schauen wir uns mal die lange Liste der Aminosäuren an:

Alanin
Arginin
Asparagin Säure
Cystin
Glutamin Säure
Glycin
Histidin
Isoleucin
Leucin
Lysin
Methionin
Phenylalanin
Prolin
Serin
Threonin
Tryptophan
Tyrosin
Valin

Chlorophyll

Ein ganz besonderer Nährstoff im Gerstengras ist das Chlorophyll. Es hat für unseren Körper einen sehr großen Nutzen, weswegen es auch „das grüne Sonnenlicht“ genannt wird. Chlorophyll wirkt antibakteriell, entgiftend, schützt den Körper vor freien Radikalen, beseitigt Entzündungen, regeneriert die Zellen, verhindert die Entstehung von Krebszellen und unterstützt den Aufbau von Blutzellen im Knochenmark.

 

Allgemeine Wirkung von Gerstengras

 

Die ganzen Vitaminen, Mineralstoffe, Spurenelemente, Antioxidantien, Enzyme, Bioflavonoide, Bitterstoffe und das Chlorophyll bleiben natürlich nicht ohne Wirkung im Körper. Es ist für den gesamten Organismus eine Wohltat.

Legen wir mal los, Gerstengras…

Entgiftet und entsäuert (Wirkt auf edn Körper basisch)
-Aktiviert den Stoffwechsel
-Bremst Krebszellen aus
-Hilft dabei Schwermetalle aus dem Körper auszuscheiden
-Schützt das Herz-Kreislauf-System
-Positive Wirkung auf den Magen-Darm Trakt
-Positive Wirkung bei Gelenkerkrankungen
-Für schöne Haut, volle Haare und feste Fingernägel
-Aktivert die Immunabwehr
-Wirkt stimmungsaufhellend
-Spendet Energie und Vitalität
-Senkt den Cholesterinspiegel
-Senkt den Bliutzuckerspiegel
-Verbesserte Regeneration
der Zellen
Hilft bei Hautproblemen wie Neurodermitis, Akne, Schuppenflechte
Unterstützt die Regeneration nach dem Training

und viel viel mehr

Gerstengras im Vergleich mit anderen Lebensmitteln

 

Es enthält:

  • 11-mal so viel Calcium wie Kuhmilch
  • 5-mal so viel Eisen wie Spinat und Brokkoli
  • 5-mal so viel Vitamin B1 wie Vollkornmehl
  • 7-mal so viel Vitamin C wie Orangen
  • 2-mal so viel b-Carotin wie Karotten
  • 2-mal so viel Ballaststoffe wie Kleie
  • 2-mal so viel Kalium wie Weizengras.

 

Empfehlung

Gerstengras gibt es in verschiedenen Formen. Man kann es frisch anbauen, in Tablettenform kaufen oder als Pulver zu sich nehmen. Ich selbst nehme 3x täglich einen Teelöffel vom Gerstengraspulver. Dabei handelt es sich um junges Gerstengras, das getrocknet und anschließend zerkleinert wird. Man kann es sich in Getränke, Smoothies oder in Wasser mixen und anschließend trinken. (An den Geschmack gewöhnt man sich, aber der ist sowieso sekundär) 😉

Gerstengras in Bio-Qualität

 

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.