Bertramwurzel- Erhöhte Kraft und Leistungsfähigkeit

 

 

Wer Bertram noch nicht kennt sollte mal das Buch von Christian Zippel lesen, mit dem Titel „Natural Doping“. Und ja Bertram ist in der Tat ein sehr wirkungsvolles gesundheitsförderndes Mittel.
Heute ist die Pflanze in der Gesundheitslehre wenig bekannt, obwohl sie schon früher als wertvolles Heilmittel eingesetzt worden ist. Ob in der alten aryuvedischen Gesundheitslehre, Traditionelle Chinesischen Medizin, und Naturheilkunde der letzten Jahrhunderte. Warum sie heute in der Allgemeinen Medizin nicht zum Einsatz kommt wird wohl an den großen „Pharmas“ liegen, auf die ich jetzt nicht weiter eingehen möchte.

Die Wirkung von Bertram ist sehr stark, interessant für Kranke sowie gesunden Menschen. Bei Kranken Menschen hat sie das Potenzial zu heilen, bei gesunden Menschen birgt sie eine leistungssteigernde Wirkung und viele Vorteile für den menschlichen Organismus.In der Vergangenheit wurde die Wurzel bei vielen verschiedenen Krankheiten verwendet. Es scheint wegen ihrer Anwendungsbereiche ein Universalheilmittel zu sein. Hildegard von Bingen schwörte auf die Wirkung dieser Pflanze und gilt als größte Verfechterin von Bertram.

 

Anwendungsbereiche

Die positiven Eigenschaften der Wurzel wirken sich auf die Psyche und den Körper aus. In alten Medizinbüchern geht hervor, dass die Pflanze eingesetzt worden ist bei:

-Zahnschmerzen
-Magen Darm- Beschwerden
-Herz- Kreislauferkrankungen
-Lungenbeschwerden
-Rückenschmerzen

Auch wurde es eingesetzt bei Angststörungen, Depressionen, Schlafprobleme und für die Förderung der Konzentration und Hirnleistung.

In den letzten Jahren wurden in der Wissenschaft zahlreiche Studien mit Bertram durchgeführt. Ihre Wirkung bei sämtlichen Krankheiten wurde bestätigt. Wunder wirkt Bertram bei der Potenz der Männer, weswegen in der aryuvedischen Medizin, die Pflanze als „Liebespflanze“ bezeichnet wurde. Beobachtet wurde, dass die die Qualität und Menge der männlichen Samen sich deutlich verbessert haben. Ausserdem wurde ein Anstieg des Testosteronspiegels festgestellt.

Allgemeine Wirkungen:

Entzündungshemmend, Immunstärkend,antidepressiv verdauungsfördernd, geistklärend, sexuell aktivierend

und für den Sportler: Extrem Leistungsfördernd

 

Ein Bertram Extrakt, der 28 Tage angewendet wurde zeigte einen statistisch gemessenen Einfluss auf die fettfreie Muskelmasse, Spermatogenese, Vitalität der Spermien und Testosteronwerte.

Ein spezieller Betram Extrakt zeigte nach den 28 Tagen dieselbe Wirkung wie synthetischen Testosteron. Der Vorteil von der Pflanze ist, dass trotzdem die Eigenproduktion von männlichen Hormonen nicht nachlässt, was bei synthetischen Anabolika nicht der Fall ist. Die phytoandrogene Wirkung zeigte noch 2 Wochen nach der letzen Einnahme Wirkung. Ein Wundermittel für Sportler?!

Studie: Im Rahmen der Studien wurde Ratten ein Bertram Extrakt gegeben(100mg/pro kg Körpergewicht,oral)
 Die Vergleichsgruppe erhielt 0,5 mg/pro kg Körpergewicht synthetisches Testosteron. Nach 28 Tagen wurde bei der Bertram-Gruppe eine höhere Gewichtszunahme, als in der "Testo-Gruppe" festgestellt,erhöhte Paarungsbereitschaft bei den Männchen sowie bessere Regenerationswerte der Zellen. Zwei Wochen nach der Einnahme fiel die Testo-Gruppe in ein "großes Loch", weil die Eigenproduktion von Testosteron nachgelassen hat. Anders in der Bertram Gruppe lies die Wirkung nicht nach, sondern blieb sogar nach 2 Wochen noch bestehen.
 > Da Bertram ein natürliches Produkt ist hemmt es nicht die Eigenproduktion von Testosteron<
 

 

Inhaltsstoffe

 

Wie kommt so eine enorme Wirkung zustande. Lasst uns mal eine blick auf die Inhalte dieser Wurzel werfen:

Pellitorin:

Wirkt Entzündungshemmend und unterstützt das Immunsystem.

Anacylin:

Verbessert kognitive Fähigkeiten wie Gedächtnisleistung und Konzentration. Außerdem schützt es vor Infektionskrankheiten und wirkt sich positiv auf das Nervensystem aus

 

Gerbstoffe:

Die Gerbstoffe, vorallem das Tannin enthalten entzündungshemmende, bakterizide und fungizide, leicht lokalanästhetische und reizmildernde Wirkungen

 

Inulin 

Ist zu 25% in der Pflanze enthalten und wirkt sich positiv auf die Verdauung aus

 

Ätherische Öle

Die Öle in der Wurzel von Bertram wirken  positiv auf die Stimmung und auf die Atemwege

 

Spurenelemente und Minerale

In der Bertramwurzel finden sich eine Vielzahl von Spurenelementen und Mineralen die sehr gut sind für Haut,Haar und Nägel. Es enthält Kalzium, dass die Knochen und Zähne stärkt. Eisen, dass für die Sauerstoffversorgung im Blut verantwortlich ist, und Kupfer für für eine gute Aufnahme von Eisen.


Harze

Wirken Desinfizierend und helfen bei der Wundheilung und Regeneration von Zellen und Muskeln.

 

Polysaccariden

Stärken und schützen das Immunsystem enorm.

 

Anwendung:

Die Wurzel kann als Gewürz für das Kochen dienen oder man mischt es ins Getränk. Täglich einen Esslöffel vom Bertrampulver ist empfehlenswert.

Am wirkungsvollsten ist scharfer Bertram. Der ist daran zu erkennen, dass er die Zunge leicht betäubt, wenn man einen Messerspitze 1 Minute lang auf der Zunge behält.

Das Gute daran ist, Bertram ist sehr wirkungsvoll und dennoch sehr günstig. Wenn der Artikel dein Interesse geweckt hat kannst du Bertramwurzelpulver hier bestellen:

                                                                                       

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.